*
Rosengesellschaft2016
blockHeaderEditIcon

                            

Hauptmenu2016
blockHeaderEditIcon
Kontakt Rosengesellschaft Graubünden
blockHeaderEditIcon

Präsidentin
Brigitta Michel

Plessurquai 49, 7000 Chur

081 252 44 92
079 308 18 22

b.michel@schlossgarten.ch

Portrait der Präsidentin

www.schlossgarten.ch

Statuten rosengesellschaft graubünden

Gartenportrait Slider Sen
blockHeaderEditIcon
Gartenportrait Senn
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft graubünden - Gartenportrait Margrit Senn

Gartenportrait Margrit Senn

Vor 15 Jahren bezogen wir unsere Eigentumswohnung mit Gartenanteil in leichter Hanglage.  Mein Ziel war es, einen artenreichen, vielfältigen  Garten anzulegen. Heute sind es 70 Rosen, historische und neuere Züchtungen. Die Früchte der Obstbäume erfreuen den Gaumen. In Töpfen ziehe ich Gemüse.

Den Hang befestigten wir mit Eichenstämmen und Sandstein-Mäuerchen. Besondere Freude bereiten mir die Sitzplätze auf den verschiedenen Ebenen. Ich gehöre zum Typ Sammlerin. Darum kehre ich immer wieder mit Pflanzen nach Hause zurück, gekaufte, geschenkte und getauschte. Leider ist der Platz beschränkt. Darum kommen immer wieder Töpfe zum Einsatz. Ich bin bemüht, den Garten zu „vereinfachen“. Rosen werden nicht mehr ersetzt. Ich pflanze vermehrt Hortensien und Pfingstrosen, um das „Herumturnen“ zu minimieren.

Betreten die Besucherinnen den Garten quasi durch die Hintertüre, erblickt man Wildrosen, Hortensien, Funkien und verschiedene Stauden. Tritt man um die Hausecke, duften edle Rosen. Die weisse Himalayan Musk spannt ihre Ranken über den Bogen. Mein Ziel ist es, das ganze Jahr Blühendes im Garten zu haben. Wenn sich die letzten Rosen verabschieden, macht sich die Pestwurz zur Blüte bereit. Meine Besucher sind immer wieder überrascht, zwischen modernen Wohnblöcken dieses Kleinod zu finden. Ich verzichte nicht auf Spritzmittel, setze diese aber sparsam ein. In den Eichenstämmen leben viele Käfer, die in unserer geordneten Gartenwelt oft keinen Unterschlupf mehr finden. Mein Garten soll ein lebendiger Ort sein, wo auch Wildpflanzen nicht fehlen dürfen. Immer wieder muss ich schneiden und ordnen, damit ich den Überblick nicht verliere. Gartenfreunde sind immer in meinem kleinen Paradies willkommen. Im Juni lade ich gerne zu Tee und Gedankenaustausch ein.

Margrit Senn, Dübendorf

Redaktionsteam - Adressverwaltung
blockHeaderEditIcon

redaktionsteam
adressverwaltung

Jeannette Simeon-Dubach,
Hörndlirain 22, 6318 Walchwil 

+41 41 759 05 25
+41 79 216 77 43

redaktion@rosengesellschaft.ch

adressverwaltung
adresse@rosengesellschaft.ch

webmaster
blockHeaderEditIcon

webmaster
rosengesellschaft.ch

Brigitta Michel
Plessurquai 49, 7000 Chur

+41 81 252 44 92
+41 79 308 18 22

info@rosengesellschaft.ch

Beratung rund um die Rose
blockHeaderEditIcon

beratung
rund um die rose

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33
1789 Lugnorre

+41 79 424 00 80

rosarium@sunrise.ch

Mitglied werden
blockHeaderEditIcon

MITGLIED WERDEN

Elektronisches Formular
bitte audrucken, ausfüllen und
an die entsprechende
rosengesellschaft schicken

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail