*
Rosengesellschaft2016
blockHeaderEditIcon

                            

Hauptmenu2016
blockHeaderEditIcon
Vully Präsident
blockHeaderEditIcon

Präsident

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33,
1789 Lugnorre

Tel. 079 424 00 80

rosarium@sunrise.ch

Portrait des Präsidenten

Statuten

RoseTop1
blockHeaderEditIcon
RG Vully
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft vully - Aktuell

Rückblick

Fahrt ins Emmental

Text und Bild: Silvia Mikhail

Bei strahlendem Sonnenschein fuhren einige Mitglieder der Rosengesellschaft Vully ins Emmental nach Mittelfürten zu einem Bauernhof, welcher unterhalb des Dorfes Sumiswald liegt. Seit dem Mittelalter ist auf den Fürtenhöfen das gleiche Geschlecht sesshaft. Hier verlebte Ruth Flückiger, unsere Sekretärin, ihre Jugendjahre. Heute wird der Betrieb von einem Neffen von Ruth geführt. Mit Kaffee und Gebäck wurden wird herzlich empfangen.
Was sich uns anschliessend bot, war schlicht und einfach überwältigend. Der hochspezialisierte Betrieb für Milchwirtschaft stellte sich als ein ultramodernes und bis ins Detail ausgeklügeltes Gesamtwerk dar, denn der vor ca. 3 Jahren erstellte Stall in Holzkonstruktion überrascht mit computergesteuerter Technik. Zuerst wurde uns die „Futterküche“ vorgeführt. Ein Roboter nimmt die vorprogrammierte Menge des unterschiedlichen Futters auf, mischt diese und verteilt die Nahrung regelmässig auf dem Boden, wo die Kühe ihr Futter aufnehmen können. Ein Mistroboter reinigt ähnlich wie ein Staubsauger den Boden.
Die Herde ist unterteilt in Milchkühe und Jungtiere. Sämtliche Tiere werden enthornt wegen der Verletzungsgefahr, da sich alle frei bewegen können und Auslauf nach draussen auf die Weide haben. Bei den Tieren handelt es sich um die Holstein- und Redholsteinrasse.
Ein Bereich ist für die Geburten reserviert. Hier konnten wir das frischgeborene Kälbchen bewundern, welches sich schon beim Aufstehen übte und auf noch etwas unsicheren Beinen die ersten Schritte versuchte.
Eine weitere Überraschung bietet die „Melkstation“. Die Kühe können sich nach eigenem Bedarf melken lassen. Dazu schreiten sie zur Melkstation und stellen sich dort an. Per Computer werden Zitzenabstand und diverse andere Daten gemessen, anhand welcher die Kuh erkannt wird. Das Euter wird automatisch gereinigt, gescannt und alsdann durch die Melkbecher angedockt und gemolken. Die genaue Milchmenge wird gemessen und durch Schläuche in einen grossen Tank in einem separaten Raum geführt. Alle Daten des Melkvorgangs werden genau registriert, wie viel Milch von welcher Kuh und wie oft sie täglich die Melkstation besucht, was im Schnitt 2,5 Mal geschieht. Der grosse Tank für die Milch befindet sich in einem speziellen Raum, und die Milch wird alle 2 Tage durch einen Tankwagen abgeholt.
Das eigentliche Bauernhaus, ein wunderschönes behäbiges Gebäude mit vorgelagertem Garten, versehen mit Blumen, Gemüse und Kräutern, wirkt äusserst einladend und hat den ganz speziellen Charakter und Charme, wie er typisch ist fürs Emmental.
Nach einem feinen Mittagessen im Gasthof Bären in Sumiswald führte unser Weg zur Schaukäserei in Affoltern, wo Spezialitäten aus dem Emmental eingekauft werden konnten, dann Weiterfahrt über die Egg zur Besichtigung der Dahlienschau in Lützelflüh.
Glücklich und zufrieden fuhren die Mitglieder nach diesem erlebnisreichen Tag nach Hause.

Mittelfürten bei Sumiswald, erbaut 1903.
 

Redaktionsteam - Adressverwaltung
blockHeaderEditIcon

redaktionsteam
adressverwaltung

Jeannette Simeon-Dubach,
Hörndlirain 22, 6318 Walchwil 

+41 41 759 05 25
+41 79 216 77 43

redaktion@rosengesellschaft.ch

adressverwaltung
adresse@rosengesellschaft.ch

webmaster
blockHeaderEditIcon

webmaster
rosengesellschaft.ch

Brigitta Michel
Plessurquai 49, 7000 Chur

+41 81 252 44 92
+41 79 308 18 22

info@rosengesellschaft.ch

Beratung rund um die Rose
blockHeaderEditIcon

beratung
rund um die rose

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33
1789 Lugnorre

+41 79 424 00 80

rosarium@sunrise.ch

Mitglied werden
blockHeaderEditIcon

MITGLIED WERDEN

Elektronisches Formular
bitte audrucken, ausfüllen und
an die entsprechende
rosengesellschaft schicken

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail