Rosengesellschaft2016
blockHeaderEditIcon

                            

Hauptmenu2016
blockHeaderEditIcon
Vully Präsident
blockHeaderEditIcon

Präsident

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33,
1789 Lugnorre

Tel. 079 424 00 80

info.vully@rosengesellschaft.ch

Portrait des Präsidenten

Statuten

RoseTop1-Text
blockHeaderEditIcon

Rosa setipoda

Wildrose

ine starkwüchsige Rose mit mittelgroßen, rosafarbenen Blüten, die im Juni in großen Büscheln erscheinen. Ihre Triebe sind nur wenig bestachelt, der Wuchs ist dicht und aufrecht bis über 3 m.

Bild: Stefanie Gredig
Text: www.rosenhof-schultheis.de

RoseTop1
blockHeaderEditIcon
RG Vully
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft vully - Aktuell

 

info64-Bild Rosenconcours
blockHeaderEditIcon

Rückblick:  12. Oktober

Herbstausflug

Text: Ruth Flückiger / Bilder: Arlette Caminada

Unser Herbstausflug führte zuerst nach Sutz-Lattrigen zum Garten von Peter Althaus. Direkt am See hat der passionierte Pflanzensammler aus einer Wildnis, die vor der Juragewässerkorrektion und damit Seeabsenkung sogar überflutet war, auf 3500 Quadratmetern einen dschungelartigen Waldgarten angelegt. Seit 1981 ist hier eine Sammlung mit 250 Sorten Hortensien, 120 Arten von Bambus und vielen weiteren exotischen Pflanzen entstanden, darunter sind auch viele Hostas, Farne und Lilien, die natürlich bei unserem herbstlichen Besuch nicht mehr blühten. Auf dem Gang durch die verschlungenen Wege konnte man nur erahnen, wie viel Arbeit hinter diesem Projekt steckt.
Ein Apéro lockte die vom Rundgang  durch den „Regenwald“ etwas unterkühlten Besucher auf den sonnigen Rasenplatz, bevor die Weiterfahrt nach Ittigen angetreten wurde.
Im über 200-jährigen Bauernhaus unseres Mitglieds Ruth Kiener wurden wir mit einem ganz speziellen Fondue überrascht. Der Käse schmolz im Kessi über dem Feuer, und mit Gabeln an langen Stecken wurde das Brot in Ruths Spezialmischung getunkt. Damit man dazu die Hände frei hatte, bekamen alle ein Beeri-Chrättli umgebunden, in dem Brot und Weinglas  Platz fanden. Eine geniale Einrichtung! Dazwischen wurden die Alpakas auf der Weide hinter dem Haus besucht und die Hühner mit stolzem Gockel bewundert.
Die Reise ging weiter zum Rosenhof Etter in Ulmiz. Dort war vor allem der  Laden ein Anziehungspunkt, wo prächtige Kränze ihre Käuferinnen fanden. Die Herbstsonne ermöglichte auch einen Rundgang zu den Rosenplantagen und ein Verweilen auf dem Sitzplatz.
Zum Abschluss der abwechslungsreichen Fahrt gings zum Blumencafé von Monika Linder in Laupen. Beim Eingang wurden wir von Vully-Rosen empfangen. Im Laden staunte man ob der Vielfalt an Accessoires für Haus und Garten. In der gemütlichen Stube und in der Laube konnten wir bei Kaffee und Kuchen diesen schönen Herbsttag ausklingen lassen.  

Exotischer Waldgarten am Bielersee

Bild oben: Fondueschmaus bei Ruth Kiener

Redaktionsteam - Adressverwaltung
blockHeaderEditIcon

redaktion
adressverwaltung

Jeannette Simeon-Dubach,
Hörndlirain 22, 6318 Walchwil 

+41 41 759 05 25
+41 79 216 77 43

redaktion@rosengesellschaft.ch

adressverwaltung
adresse@rosengesellschaft.ch

webmaster
blockHeaderEditIcon

Redaktion & Webmaster

Brigitta Michel
Plessurquai 49, 7000 Chur

+41 81 252 44 92
+41 79 308 18 22

info@rosengesellschaft.ch

Beratung rund um die Rose
blockHeaderEditIcon

beratung
rund um die rose

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33
1789 Lugnorre

+41 79 424 00 80

beratung@rosengesellschaft.ch

Mitglied werden
blockHeaderEditIcon

MITGLIED WERDEN

Elektronisches Formular
bitte audrucken, ausfüllen und
an die entsprechende
rosengesellschaft schicken

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*