*
Rosengesellschaft2016
blockHeaderEditIcon

                            

Hauptmenu2016
blockHeaderEditIcon
KontaktZentral
blockHeaderEditIcon

Präsident
Walter Waltisberg
Isleren 4, 6214 Schenkon

041 921 50 17

waltisberg.w@bluewin.ch

Portrait des Präsidenten

Statuten der rosengesellschaft
zentralschweiz

RoseTop-Text
blockHeaderEditIcon

Rosa glauca 'Rosa rubrifolia'
'Blaue Hechtrose'

Gruppe: Wildrosen
Farbe: hellrot
Duft: leicht duftend
Blüte: einfach, sommerblühend
Größe: größer 1,5m
Züchter: Südeuropa
Winterhärte: sehr winterhart

Eine Wildrose mit hellroten, einfachen Blüten und sehr rötlichem Laub. Die Pflanze wächst buschig, aufrecht und sehr stark. Wuchshöhe ca. 2-3 m.


Bild: Stefanie Gredig
Text: www.rosenhof-schultheis.de

RoseTop
blockHeaderEditIcon

Zentralschweiz Aktuell-1
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft zentralschweiz - Aktuell

info59-MV2019
blockHeaderEditIcon

Agenda: Mi 14. August 2019

Halbtagesausflug zum Schloss Waldegg und in die Barockstadt Solothurn

Walter Waltisberg

Wir fahren gemeinsam mit dem Car nach Solothurn. Die Fahrt beginnt bei der Firma Heggli, Sternmatt 4, in Kriens (mit Gratisparkplatz) um 12.00 Uhr. Beim ersten Zwischenhalt auf dem Inseli in Luzern steigen weitere Teilnehmerinnen um 12.20 Uhr zu und um 12.45 Uhr kommen die letzten Rosenfreunde auf der Autobahnraststätte Neuenkirch hinzu.
Zuerst besuchen wir das Schloss Wald­egg. Unter den zahlreichen Landsitzen des Solothurner Patriziats ist die Wald­egg der schönste und weitläufigste. Das Schloss ist von einer barocken Gartenanlage umgeben Schloss Waldegg wurde zwischen 1682 und 1686 erbaut. Eine Führerin bringt uns die Geschichte dieses Barockschlosses mit seinem Garten näher. Anschliessend fahren wir ins nahe gelegene Solothurn. Wegen des früheren Sitzes der französischen Botschaft (16. bis 18. Jahrhundert) wird Solothurn traditionell „Ambassadorenstadt“ genannt, wegen ihres Schutzpatrons und des Namens der Kathedrale auch „Sankt Ursen-Stadt“. Die Altstadt im heutigen Zustand wurde zum grössten Teil zwischen 1520 und 1790 errichtet Solothurn wird zuweilen auch als „schönste Barockstadt der Schweiz“ bezeichnet. Auch in Solothurn zeigt uns eine Stadtführerin unter dem Titel „savoir vivre“ die Besonderheiten dieser schönen Stadt. Den Abschluss dieses Nachmittags geniessen wir bei einem reichhaltigen Apéro in einer trendigen Bar direkt an der Aare. Um 19.00 Uhr treten wir unsere Heimreise an. Die Kosten für diesen Ausflug belaufen sich auf CHF 85.-. Darin inbegriffen sind die Fahrt, die Führungen und der Abschluss-Apéro. Der Kostenbeitrag wird im Car eingezogen. Aus organisatorischen Gründen ist eine Anmeldung erforderlich. Diese nimmt bis spätestens Montag, 15. Juli 2019, gerne entgegen:
Uschi Steiner, Schenkon - 041 921 50 18 oder k.u.steiner@bluewin.ch

Agenda Front
blockHeaderEditIcon

AGENDA 2019


Mi 14. August

Tagesausflug nach Schloss Waldegg und Solothurn



Di 3.September / 14h    
Kräuterwanderung mit Chrüter Oski

info62-zentral-Cotswolds2020
blockHeaderEditIcon

Schloss Waldegg


Vorankündigung: 6.Sept. - 12.Sept. 2020

Cotswolds-Gartenreise

Walter Waltisberg

Wir Zentralschweizer waren 2010 letztmals auf einer gemeinsamen Rosenreise in England. Wir sind der Meinung, dass wir wieder einmal wunderschöne englische Gärten besuchen sollten, und wir können euch untenstehendes Angebot unterbreiten:
Cotswolds wird eine Region Englands genannt, die mitunter auch als das Herz Englands bezeichnet wird. Nördlich werden die Cotswold Hills durch den Fluss Avon begrenzt, östlich durch die Stadt Oxford, westlich durch Cheltenham und südlich durch das Tal der Themse und Städte wie Lechlade und Fairford am River Coln.
Die Cotswolds sind der Inbegriff der englischen Dörfchen-Romantik. Grüne Wiesen überziehen die sanften Hügel, die nur von Steinmauern unterbrochen werden. Schafe weiden auf den Feldern und bieten ein idyllisches Gesamtbild. Im Mittelalter waren die Cotswolds  bekannt für ihre Wolle, die grossen Reichtum einbrachte. Die Zeit scheint stehen geblieben zu sein.
Die Gegend ist wohlhabend geblieben, da vermögende Londoner hier häufig einen zweiten Wohnsitz haben oder sich in dieser Gegend zur Ruhe setzen. Es ist „posh“ wie die Engländer für schick sagen, ein Manor in den Cotswolds zu besitzen.
Die Highlights für unsere Reise sind:
•  Die berühmten Royal Gardens at Highgroves .
• Blenheim Palace – die Formal Gardens. Auch Geburtsort von Churchill. Ein Park mit aussergewöhnlichem Baumbestand.
• Upton-Wold Garden: Mr. and Mrs. Bond führen uns durch ihren Garten.
• Througham Court: Mrs. Dr. Fracer’s Garten ein Muss.
• Hidcote und Kifts-Gate Gardens
• Bourton House – mit einer Einführung durch den Chefgärtner;
• Rockcliffe-Garden mit dem typischen Pagoden-Hartriegel - auch „Wedding-Cake“ genannt.
• Und natürlich ein Besuch bei David Austin – mit Führung durch die Nursery.
Wir werden eine Töpferei und eine Gin-Distillery besuchen. Durch Bibury wandern, in einem alten Pub die besten Fish und Chips essen. Und last but not least: Heidi Howcroft, Gartenplanerin und Buchautorin „Die geheimen Gärten von England“ und andere mehr, wird uns, wenn zeitlich möglich, an einem Tag begleiten.
Die Hotels in den Cotswolds sind nicht sehr gross. Das heisst, dass das Platzangebot für diese Reise beschränkt ist. Maximal können 25 Personen teilnehmen.
Es begleiten euch auf dieser Reise: Astrid und Hans Peter Schwendimann und Susanne Gerber von den «rosengesellschaft zug». Sie haben diese Reise bereits früher schon organisiert.
Kosten pro Person: ca. CHF 2‘200.- im Doppelzimmer / ca. CHF 2‘400.— im Einzelzimmer (je nach £-Kurs) all inclusive!

Redaktionsteam - Adressverwaltung
blockHeaderEditIcon

redaktion
adressverwaltung

Jeannette Simeon-Dubach,
Hörndlirain 22, 6318 Walchwil 

+41 41 759 05 25
+41 79 216 77 43

redaktion@rosengesellschaft.ch

adressverwaltung
adresse@rosengesellschaft.ch

webmaster
blockHeaderEditIcon

Redaktion & Webmaster

Brigitta Michel
Plessurquai 49, 7000 Chur

+41 81 252 44 92
+41 79 308 18 22

info@rosengesellschaft.ch

Beratung rund um die Rose
blockHeaderEditIcon

beratung
rund um die rose

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33
1789 Lugnorre

+41 79 424 00 80

rosarium@sunrise.ch

Mitglied werden
blockHeaderEditIcon

MITGLIED WERDEN

Elektronisches Formular
bitte audrucken, ausfüllen und
an die entsprechende
rosengesellschaft schicken

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail