Rosengesellschaft2016
blockHeaderEditIcon

                            

Hauptmenu2016
blockHeaderEditIcon
PräsidentinZug
blockHeaderEditIcon

Präsidentin:

Astrid Schwendimann
Rinderweidstrasse 26c
8910 Affoltern a.A.

044 761 00 70
079 209 69 14

info.zug@rosengesellschft.ch

Portrait der Präsidentin

RoseTop1-Text
blockHeaderEditIcon

Rosa multiflora adenochaeta

Gruppe: Wildrosen - Farbe: rosa - Duft: gut duftend - Blüte: einfach, remontierend - Größe: größer 1,5m - Winterhärte: normal winterhart

Mein Geheimtipp für alle Liebhaber naturnaher Rosensorten ist Rosa multiflora adenochaeta, eine seltene Wildrose aus Japan mit überzeugenden Garteneigenschaften. Sie duftet schon aus der Ferne. Auch Ihre Rispen aus kleinen, leuchtendrosa Blüten haben gute Fernwirkung, mit Schnitt sogar zweimal im Jahr. Ohne Schnitt bildet Adenochaeta reichlich kleine Hagebutten. Die Strauchrose besitzt glänzendes Laub, wächst kräftig breitbuschig und gut 2 Meter hoch, als Kletterrose gezogen auch deutlich höher.

Bild: Stefanie Gredig - Text: www.rosenhof-schultheis.de

RoseTop1
blockHeaderEditIcon
RG Zug
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft zug - Aktuell

 

Info57-Roentage1
blockHeaderEditIcon

Agenda: Im November (Datum noch offen)

Workshop bei Claudia Martin-Fiori, Küsnacht

09.45h – ca. 17.00h
Kosten: CHF 100.– plus Material
Anmeldung an: Astrid Schwendimann

Adventskränze, Lichterbalken, Kerzengestecke oder wenn die Verpackung zum Geschenk wird! Vieles ist bei Claudia möglich.
Ausgeschrieben haben wir diesen Workshop bereits im letzten roseninfo. Die darin angegebenen Daten sind nicht bindend. Wer Interesse hat meldet sich einfach bei mir und wir suchen zusammen ein passendes Datum.

Agenda Front
blockHeaderEditIcon

AGENDA 2019


Rosenstamm

jeweils am letzten Mittwoch im Monat von
09.00 – 11.00h auf dem Bio-Hof Zug,
Artherstrasse 59, 6300 Zug


Mi.30.10./9-11    

Rosenstamm Bio-Hof Zug


im November

Workshop bei Claudia Martin-Fiori, Küsnacht

09.45h – ca. 17.00h
Kosten: CHF 100.– plus Material
Anmeldung an: Astrid Schwendimann


Mi.27.11./9-11    

Rosenstamm Bio-Hof Zug

info65-Marktstand Rückblick
blockHeaderEditIcon

info 65: Rückblick: Sa. 14. September 2019 ab 08.00 Uhr

Marktstand auf dem Landsgemeindeplatz in Zug

Astrid Schwendimann

Man muss seine Ideen verwirklichen, sonst wuchert Unkraut darüber! Genau, und das möchten wir sicher nicht. Deshalb, liebe Rosenfreunde und Rosenfreundinnen, helft uns 500 Rosen am 14. September zu verteilen. So haben wir in unserem letzten roseninfo unsere Aktion zu unserem 25-Jahr-Jubiläum angekündigt. Und unsere Helfer kamen, es war eine Freude! Der Wetterdienst hatte sonniges, sehr warmes Herbstwetter vorausgesagt. Leider konnten wir von der wärmenden Sonne erst am Nachmittag profitieren. Von 08.00h bis 11.30h haben wir all die über 500 Freilandrosen mit viel Lachen, schönen Rückmeldungen und ab zu auch Verwunderung verschenkt. Bereits heute, zwei Tage nach unserer Aktion, habe ich Anfragen mit der Bitte um mehr Informationen über unsere Gesellschaft erhalten. Das freut mich sehr und zeigt wieder einmal, dass etwas ausgefallene Ideen manchmal gar nicht so abwegig sind. Herzlichen Dank allen, die uns als Helfer oder als moralische Stütze unterstützt haben.

Prag2020
blockHeaderEditIcon


info65: Agenda: Mo 15. - Fr 19. Juni 2020 (5 Tage)

Reise nach Prag und Umgebung

Jeannette Simeon-Dubach

Die diesjährige Rosenreise der rosengesellschaft schweiz werden wir für unsere rosengesellschaft zug wiederholen. Astrid und ich freuen uns, wenn Sie uns zu den prachtvollen Gärten, Schlösser und Parks begleiten. Die ersten zwei Tage verbringen wir in Prag mit Stadtführung, Garten- und Parkbesuchen und einer Moldaufahrt. Danach fahren wir Richtung Brünn. Unterwegs dorthin besuchen wir unsere tschechischen Rosenfreunde in Hradec Králové (Königgrätz). Anderntags erwartet uns ein Barockschloss mit Orangerie und bei einer Kutschen- und Bootsfahrt entdecken wir den riesigen Landschaftspark. Zum Abschied steht ein Spaziergang durch den wunderbaren Botanischen Garten von Brünn auf dem Programm. Natürlich kommt die Kulinarik nicht zu kurz; wir geniessen tschechische, mährische und böhmische Spezialitäten.
Der Preis im Doppelzimmer CHF 1‘600.-, Zuschlag Einzelzimner CHF 150.-.
Anmeldungen bis Ende Jahr an simeon-dubach@directnetwork.ch

Redaktionsteam - Adressverwaltung
blockHeaderEditIcon

redaktion
adressverwaltung

Jeannette Simeon-Dubach,
Hörndlirain 22, 6318 Walchwil 

+41 41 759 05 25
+41 79 216 77 43

redaktion@rosengesellschaft.ch

adressverwaltung
adresse@rosengesellschaft.ch

webmaster
blockHeaderEditIcon

Redaktion & Webmaster

Brigitta Michel
Plessurquai 49, 7000 Chur

+41 81 252 44 92
+41 79 308 18 22

info@rosengesellschaft.ch

Beratung rund um die Rose
blockHeaderEditIcon

beratung
rund um die rose

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33
1789 Lugnorre

+41 79 424 00 80

beratung@rosengesellschaft.ch

Mitglied werden
blockHeaderEditIcon

MITGLIED WERDEN

Elektronisches Formular
bitte audrucken, ausfüllen und
an die entsprechende
rosengesellschaft schicken

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail
*