*
Rosengesellschaft2016
blockHeaderEditIcon

                            

Hauptmenu2016
blockHeaderEditIcon
Kontakt Winterhur
blockHeaderEditIcon

Präsidentin
Magdalen Macher
Baumastrasse 10, 8344 Bäretswil

0041 44 939 99 90

macher@bluewin.ch

Portrait der Präsidentin

Statuten der
rosengesellschaft winterthur

Slider Luxemburg
blockHeaderEditIcon
rosengesellschaft winterthur - Reisebericht Luxemburg 2014
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft winterthur - Reisebericht Luxemburg 2014

Luxemburg  – Land der Rose

Magdalen Macher

Die offizielle Bezeichnung „Land der Rose“ hatte Ende 19. Jahrhundert ihre Berechtigung. Luxemburg war berühmt durch seine riesigen Rosenfelder und den Export seiner Rosen. Verschiedene Züchter, bekannt ist v.a. Soupert&Notting, belieferten alle Kontinente. Der Weltkrieg setzte diesem Geschäft ein jähes Ende. Im Privatgarten von Annette Block sind diese historischen Luxemburger- Sorten wieder angesiedelt worden nach aufwändiger Suche in der ganzen Welt. Nun blühen mehr als 50 alte Sorten Luxemburgerrosen im „Gaard um Titzebierg“, eingebettet in die weite liebliche Landschaft. Für dieses Lebenswerk wurde Annette Block eine Rose namens „Gaard um Titzebierg“ (Lens 2005) gewidmet.

Ein Gartenerlebnis der feinsten Art war uns bei Rita Streitz beschieden. Hinter ihrem Haus führt ein langer Abhang durch sechs zauberhafte Gartenzimmer, welche durch Natursteinmauern abgestuft sind. Vom Topfgarten mit Heliotrop, riesigen Agapanthus und mannshohen Lilien steigt man zu einem Parterre, dann folgen ein Teichgarten mit einem Meer von blauen Blüten bis zu einem Brunnengarten mit Buchsbeet. Weiter unten verlieren sich die klaren Formen, Stauden und Gräser sorgen für die Strukturen. Duft ist das Hauptthema des Gartens. Viele auserlesene Pflanzen gibt es zu entdecken, eine diskrete Harmonie ohne auffällige Effekte lässt alles leicht und spielerisch erscheinen.

Ein ungewöhnlicher Garten, ein Männergarten, wird uns in besonderer Erinnerung bleiben. Emile Becker! – Man fragt sich: Ist er Kunstmäzen, leidenschaftlicher Botaniker oder Philosoph? Sein akribisch aufgeräumtes Werkzeug lässt auf einen zähen Arbeiter schliessen. Sein Garten ist anders als alle anderen. Wir gehen durch einen Waldgarten mit zahlreichen Skulpturen aus Holz und Metall. Der Alltagslärm ist weit hinter uns geblieben. Das Lichtspiel auf den Blattkonturen der Hostas, Farne und Lilien belebt die grüne Szene. Erstaunlich ist die immense Vielfalt von Schattenpflanzen! Viele davon wurden auf Weltreisen gesammelt. Brunnera, Epimedium, und seltenere Kostbarkeiten wie Trillium und Podophyllum gedeihen in Fülle und Üppigkeit.

Das Fazit nach unserer eindrücklichen Gartentour: Luxemburg ist ein lohnender Geheimtipp für Gartenfreunde!

Redaktionsteam - Adressverwaltung
blockHeaderEditIcon

redaktionsteam
adressverwaltung

Jeannette Simeon-Dubach,
Hörndlirain 22, 6318 Walchwil 

+41 41 759 05 25
+41 79 216 77 43

redaktion@rosengesellschaft.ch

adressverwaltung
adresse@rosengesellschaft.ch

webmaster
blockHeaderEditIcon

webmaster
rosengesellschaft.ch

Brigitta Michel
Plessurquai 49, 7000 Chur

+41 81 252 44 92
+41 79 308 18 22

info@rosengesellschaft.ch

Beratung rund um die Rose
blockHeaderEditIcon

beratung
rund um die rose

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33
1789 Lugnorre

+41 79 424 00 80

rosarium@sunrise.ch

Mitglied werden
blockHeaderEditIcon

MITGLIED WERDEN

Elektronisches Formular
bitte audrucken, ausfüllen und
an die entsprechende
rosengesellschaft schicken

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail