*
Rosengesellschaft2016
blockHeaderEditIcon

                            

Hauptmenu2016
blockHeaderEditIcon
PräsidentinZug
blockHeaderEditIcon

Präsidentin:

Astrid Schwendimann
Rinderweidstrasse 26c
8910 Affoltern a.A.

044 761 00 70
079 209 69 14

a.schwendimann@datazug.ch

Portrait der Präsidentin

Slider Stuttgart
blockHeaderEditIcon
rosengesellschaft zug - Rückblick
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft zug - Rückblick

Reisebericht Stuttgart 2014

Gerda Wickart

Rosen, Kräuter und Duftpflanzen – dies waren die Schwerpunkte unseres zweitägigen Ausflugs in die Region Schwäbische Alb/Bad Boll – Ludwigsburg – Taubental. Astrid und Hanspeter Schwendimann, die Organisatoren, boten uns zwei intensive, interessante und lehrreiche Tage an denen nichts zu kurz kam. Der 1. Halt in Hilzingen-Binningen, im Syringa Duftpflanzen- und Kräutergarten vermochte alle zu begeistern. Was man oft im Garten als Unkraut bezeichnet, entpuppte sich hier als Heilkraut. Erstaunt waren wir ausserdem über die unzähligen Sorten der verschiedensten Kräuter. Der Nachmittag stand ganz im Zeichen der Firma WALA. Wir konnten Einblick nehmen in den Heilpflanzengarten. Auf zirka 1.5 ha Anbaufläche wachsen rund 150 Heilpflanzen, die in der Medizin oder im Kosmetikbereich verwendet werden. Der Abschluss wurde gekrönt durch eine kurze Kosmetikvorführung. Michèle Bonjour stellte sich als Versuchsobjekt zur Verfügung und erstrahlte nach einer Stunde in hellstem Glanze. Wir übernachteten im Schlosshotel Monrepos, Ludwigsburg und feierten zudem bei einem feinen Nachtessen den 89. Geburtstag unserer Emmi Weber.

Am 2. Tag besuchten wir den Rosenhof Taubertal von Reinhold Schneider. Er kultiviert zur Zeit ca. 150 Sorten, vorwiegend Rosa damascena, Rosa alba, Rosa gallica und Rosa centifolia also für uns ganz bekannte Sorten, die auch im Guggi Rosengarten anzutreffen sind. Früh morgens werden die Blütenblätter von Hand geerntet und anschliessend sofort frisch verarbeitet. Der Schnitt findet jeweils unmittelbar nach dem Blühen statt. Herr Schneider behandelt seine Rosen nur auf biologische Art und er schwört auf wurzelnackte Rosen. Der Vortrag war äusserst interessant, die kalte Bise jedoch machte uns etwas zu schaffen. Wir hoffen, dass Herr Schneider nächstens den Weg nach Zug finden wird, damit auch die Daheimgebliebenen in den Genuss seiner Erfahrungen kommen können.

Nach einem Besuch im Schlossgarten Ludwigsburg und Nachtessen im Parkcafé ging es zurück in die Schweiz, dankbar für die zwei schönen Tage, die uns Astrid und Hanspeter geboten haben.

2.+3. September 2014

Redaktionsteam - Adressverwaltung
blockHeaderEditIcon

redaktionsteam
adressverwaltung

Jeannette Simeon-Dubach,
Hörndlirain 22, 6318 Walchwil 

+41 41 759 05 25
+41 79 216 77 43

redaktion@rosengesellschaft.ch

adressverwaltung
adresse@rosengesellschaft.ch

webmaster
blockHeaderEditIcon

webmaster
rosengesellschaft.ch

Brigitta Michel
Plessurquai 49, 7000 Chur

+41 81 252 44 92
+41 79 308 18 22

info@rosengesellschaft.ch

Beratung rund um die Rose
blockHeaderEditIcon

beratung
rund um die rose

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33
1789 Lugnorre

+41 79 424 00 80

rosarium@sunrise.ch

Mitglied werden
blockHeaderEditIcon

MITGLIED WERDEN

Elektronisches Formular
bitte audrucken, ausfüllen und
an die entsprechende
rosengesellschaft schicken

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail