*
Rosengesellschaft2016
blockHeaderEditIcon

                            

Slider2016
blockHeaderEditIcon

Hauptmenu2016
blockHeaderEditIcon
Rosengesellschaft Graubünden
blockHeaderEditIcon
Rosengesellschaft Vully
blockHeaderEditIcon
rosengesellschaft winterthur
blockHeaderEditIcon
rosengesellschaft zentralschweiz V2
blockHeaderEditIcon
Rosengesellschaft Zug
blockHeaderEditIcon
Pinnwand Titel
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft schweiz

Herzlich willkommen auf der Homepage der rosengesellschaft schweiz

Die rosengesellschaft schweiz besteht aus den fünf regionale Rosengesellschaften Graubünden, Vully, Winterthur, Zentralschweiz und Zug. Unser gemeinsames Interesse gilt den Rosen in ihrer faszinierenden Vielfalt. In Kursen und Vorträgen vermitteln wir Kenntnisse über die Kultur, Pflege, Sortenwahl und die gärtnerischen Gestaltungsmöglichkeiten. Gartenbesuche und Reisen vertiefen unser Wissen und beleben die geselligen Kontakte. Regelmässig erscheint unser roseninfo mit Pflegeratschlägen und breit gefächerten Fachbeiträgen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann würden wir uns freuen wenn wir Sie bei uns begrüssen könnten. Gerne schicken wir Ihnen unverbindlich nähere Unterlagen. Drucken Sie das beiliegende Formular aus und schicken Sie es der entsprechenden Rosengesellschaft. Unterlagen anfordern

Front Text
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft schweiz

aus dem Vorstand geplaudert...

Astrid Schwendimann

Weihnachtsbräuche, finde ich, sind eine wunderbare Sache. Ich mag Traditionen – nicht nur rund um die Weihnachtszeit. Ab und zu gehen welche verloren, dann ist es Zeit, um neue zu erfinden. Mit vielen guten Vorsätzen beginne ich jeweils das neue Jahr, und wie es das Leben so will, werden diese traditionellerweise über den Haufen geworfen.
Offen sein für Neues, dabei hilft uns im 2019 auch Merkur. Bis zum Februar verweilen wir noch im Venusjahr. Danach übernimmt Merkur die Führung. Merkur macht dynamisch und wach. Seine spezifischen Eigenschaften fördern Partnerschaften und den Meinungsaustausch. Die Merkurenergie hilft beim Verstehen und macht offen für Neues.
...Neues gibt es ab 2019 auch bei der rosengesellschaft schweiz: Ab Januar übernimmt Walter Waltisberg – Präsident der rosengesellschaft zentralschweiz -  das Amt des Präsidenten der rosengesellschaft schweiz und wird ab dann auch die Rubrik „aus dem Vorstand geplaudert“ übernehmen.
…weiterhin wird uns unser „gartenprofi“ Johannes  Greiner mit Tipps durchs das Gartenjahr begleiten, und werden unsere beiden Redaktorinnen, Brigitta Michel und Jeannette Simeon-Dubach ihre professionelle Arbeit für das roseninfo fortführen. Beiden Teams überbringen wir unseren himmlischen Dank mit einem traditionellen herzlichen „Dankeschön“!
... seit einem Jahr hat uns Magdalen Macher mit der Rubrik „Hausmittelchen“ bei kleinen Problemen im Garten unterstützt. Wir haben gelernt: dass Molke gut ist gegen Pilzkrankheiten, das Abstreifen der Läuse von Hand am effizientesten ist,  Ameisen intensive Gerüche nicht lieben und ... und … Mit dem letzten Beitrag von Magdalen haben wir die Rubrik „Hausmittelchen“ abgeschlossen. Herzlichen Dank, Magdalen, für das Zusammentragen dieser doch meist so einfachen Tipps und Tricks.
...und wir freuen uns, wenn einige von euch etwas Neues wagen und ihren Garten öffnen für Besucher an den Tagen der „Offenen Gartentür“ oder zwischendurch.
...und auch wir planen Neues für den 15. Juni 2019 zusammen mit der Société des Amis des Roses et de l’Horticulture SRARH und der Gesellschaft der Rosenfreunde einen gemeinsamen Apéro am Rosenfest in Estavayer-le-Lac. Wir freuen uns auf diesen gemeinsamen Anlass und  hoffen, dass möglichst viele von euch dabei sein werden.
Euch allen wünschen wir ein frohes Fest und für das neue Jahr viele alte oder auch neu eingeführte Traditionen, Gesundheit und Wohlergehen und viele Vorsätze, die nicht über den Haufen geworfen werden.

Front Agenda
blockHeaderEditIcon

Aktivitäten National und International

coming soon....


Rosa Helvetica
blockHeaderEditIcon

www.rosenfreunde.ch

Bookshop Rosa Helvetica „Wildrosen“

Kosten Fr. 8.--   Bestellungen bis spätestens 15. Dezember 2018 an Ihre/n PräsidentIn.
Die Gesellschaft Schweiz. Rosenfreunde gibt jährlich ein «Rosa Helvetica» heraus. Dieses Jahresblatt ist neu als Themenbuch konzipiert und widmet sich in der Ausgabe 2018 ausschliesslich dem Thema «Wildrosen». Dieses Themenbuch erscheint zu Beginn des Jahres 2019.

Rosa setigera / Bild: Behcet Ciragan

Tschechien - Block Front
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft schweiz unterwegs

Reise nach Tschechien Sa 1.- Mi 5. Juni 2019

Die Reise ist ausgebucht


Offener Garten
blockHeaderEditIcon

www.offenergarten.ch

Nationale Tage der Aktion «Offener Garten»
Sa. 15. und So. 16. Juni 2019.

Sie können Ihren Garten ab sofort  hier anmelden.
Terminlich können Sie über das gaze Jahr
verfügen - der nationale Termin ist nicht zwingend.

Im Team mit folgenden Partnern:
www.bioterra.ch
www.prospecierara.ch
www.staudenfreunde.ch
www.rosenfreunde.ch
www.vdgv.ch
www.pro-igel.ch


Redaktionsteam - Adressverwaltung
blockHeaderEditIcon

redaktion
adressverwaltung

Jeannette Simeon-Dubach,
Hörndlirain 22, 6318 Walchwil 

+41 41 759 05 25
+41 79 216 77 43

redaktion@rosengesellschaft.ch

adressverwaltung
adresse@rosengesellschaft.ch

webmaster
blockHeaderEditIcon

Redaktion & Webmaster

Brigitta Michel
Plessurquai 49, 7000 Chur

+41 81 252 44 92
+41 79 308 18 22

info@rosengesellschaft.ch

Beratung rund um die Rose
blockHeaderEditIcon

beratung
rund um die rose

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33
1789 Lugnorre

+41 79 424 00 80

rosarium@sunrise.ch

Mitglied werden
blockHeaderEditIcon

MITGLIED WERDEN

Elektronisches Formular
bitte audrucken, ausfüllen und
an die entsprechende
rosengesellschaft schicken

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail