*
Rosengesellschaft2016
blockHeaderEditIcon

                            

Hauptmenu2016
blockHeaderEditIcon
Kontakt Rosengesellschaft Graubünden
blockHeaderEditIcon

Präsidentin
Brigitta Michel

Plessurquai 49, 7000 Chur

081 252 44 92
079 308 18 22

b.michel@schlossgarten.ch

Portrait der Präsidentin

www.schlossgarten.ch

Statuten rosengesellschaft
graubünden

info48-RoseFront-Text
blockHeaderEditIcon


Rosa pendulina
Rosa alpina, 'Alpen-Rose'

Gruppe: Wildrosen
Farbe: rosa-purpur
Duft: leicht duftend
Blüte: einfach, sommerblühend
Größe: größer 1,5m
Züchter: seit 1789 bekannt
Winterhärte: sehr winterhart

Die rosa- bis lilafarbenen Blüten der Rosa pendulina sind mittelgroß und blühen meist einzeln stehend im Mai bis Juni. Die Hagebutten der Pflanze sind ei- bis flaschenförmig. Ihre Triebe sind oft rötlich und ganz ohne Stacheln.

Bild: Stefanie Gredig
Text: www.rosenhof-schultheis.de

info48-rose Front
blockHeaderEditIcon
Aktuell
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft graubünden - Aktuell

 

info57-Agenda detail
blockHeaderEditIcon

Agenda: Sa 15. Juni / Tagesausflug

Rosenfestival Estavayer-le-Lac

Anmeldung bis 1. Mai 2019 an Anita Eggenberger 079 955 77 05 anita.eggenberger@eggenberger-treuhand.ch
Wir fahren mit dem ÖV.
Am Festival der Rose spielt die Königin der Blumen die Hauptrolle. Ausstellungen und thematische Vorträge, ein Rosenmarkt und Kurse werden im Hof des Schlosses und in den Gassen der Altstadt gezeigt. Die Besucher können einheimische Produkte geniessen, Blumenarrangements entdecken und kosmetische Produkte sowie Parfums erwerben. Konzerte und ein Markt für Kunsthandwerk ergänzen die Darbietungen. Lust auf eine Blumenfrisur? Ich habe grosse Lust dazu...
Es ist ein Apéro riche geplant gemeinsam mit  der „Gesellschaft Schweiz. Rosenfreunde“ (GSRF) und den Westschweizer Rosenfreunden „Société romande des Amis des Roses et d‘Horticulture“. Weitere Aktivitäten sind in Abklärung.


Agenda: Do 4. Juli 2019, Start 9h - ca. 17h

Tagesausflug ins Oberland

- Anmeldung bis Mo 1. Juli an
   Anita Eggenberger 079 955 77 05
   anita.eggenberger@eggenberger-treuhand.ch
- Kosten CHF 20.– vor Ort zu bezahlen.
- Wir bilden Fahrgemeinschaften.

Wir beginnen mit einem modernen Garten in Carrera - ein Weiler von Valendas mit 15 Häusern. Elegant mit einfacher Bepflanzung sticht der gläserne Pavillon hervor. Esther Schnider aus Obersaxen Mundaun pflegt einen Selbstversorger-Garten auf 1200 m ü.M. mit speziellen Gemüsesorten, wie dem Schotenrettich, Haferwurz, Erdbeerspinat, vielen Tee- und Heilkräutern, Bienenweiden, ein-und mehrjährigen Blumen, Hoch- und Hügelbeeten. Dank diversen Futterpflanzen gibt es auch viele Schmetterlinge. Bei Brigitte Reich-Rutz in Flims erwartet uns ein naturnaher Garten mit Obstbäumen, Teich, Rosen, Gräsern, Stauden, Trockenmauern, mehreren Vogelnistplätzen, verschiedenen Sitzplätzen, Hühnerhaltung, Kleingetier... Frau Reich wird einen Imbiss für uns vorbereiten. Zum Schluss sind wir bei Margrit und Andrea Bass im Schlössli Tamins zu Gast. Der Garten und das Schlössli bilden eine historische Einheit und faszinieren mit ihrer Geschichte. Detailliertes Programm wird den Angemeldeten zugestellt.


Agenda: Sa 15.+ So 16. Juni 2019

Offener Garten  www.offenergarten.ch

Folgende Bündner öffnen ihre Gärten am nationalen Tag vom offenen Garten:
- Ardüser Marianne, Alvaneu
- Barandun David, Chur
- Frutiger Jana + Adrian, Trimmis
- Hatz Pierre - Bondahaus, Chur
- Meyer Barbara  - Haus Bothmar auf dem Sand, Chur
- Michel Brigitta + Martin - Haus Salis auf dem Sand, Chur
- Tobler Maja - Gartenatelier, Domat/Ems
- Stoffel Anna + Jürg - Sprecherhaus, Luzein
Alle Details betreffend Öffnungszeiten und Anreise erfahren Sie auf der Homepage www.offenergarten.ch. Nutzen Sie die Gelegenheit und besuchen Sie mit Ihrer Familie, Freunden und Bekannten diese Gartenparadiese unserer Mitglieder. Die regionale Presse ist informiert und ein Artikel wird rechtzeitig auf diesen Anlass aufmerksam machen.


Agenda: Di 1.- Do 3. Oktober 2019

Reise nach Dôle

Anmeldung bis 1. Juni 2019 an
Anita Eggenberger 079 955 77 05  anita.eggenberger@eggenberger-treuhand.ch
max. 16 Personen

Unsere Herbstreise führt uns nach Dôle - ein charmantes Weinstädtchen in der Franche-Comté. Auf der Hinfahrt besuchen wir die Wallfahrtskirche Notre Dame du Haut von Ronchamp. Der von 1950 bis 1955 nach Plänen des französisch-schweizerischen Architekten Le Corbusier errichtete Kirchenbau zählt zu den berühmtesten seiner Art in der Moderne. Mittagshalt im Château de Bournel in Cubry. Das Schloss ist von einer herrlichen Landschaft umgeben inmitten einer Parklandschaft und verschiedenen Gärten. Weiterfahrt nach Dôle und Zimmerbezug im Hotel Moulin des Ecorces für 2 Nächte. Le Jardin d’Annabelle ist ein Muss für alle HortensienliebhaberInnen. Eine Sammlung von 700 verschiedenen Sorten, eingeteilt in 15 Arten wird in einer gepflegten Gartenanlage gezeigt. Die Königliche Saline in Arc-et-Senans ist eine Manufaktur, welche bis 1895 für die  Salzgewinnung genutzt wurde. In den Gärten kommt jährlich das Festival du Jardin zur Durchführung. In den Räumen, um die Gebäude, die mehr als vier Hektar umfassen, machen elf Gärten mit unendlich vielen Formen und Farben dieses Festival zu einem der renommiertesten in Europa. Über Neuchâtel Rückfahrt in die Schweiz.

Agenda Front
blockHeaderEditIcon

AGENDA

Aenderungen vorbehalten


Sa 15.06 - Tagesausflug

Estavayer-le-Lac


Offener Garten

Gartenatelier Domat/Ems

immer Do 02.05./ 09.05./ 16.05 / 23.5./13.6./4.7./11.7/18.7.
13:30
- 17:00
Maja Tobler,
Churerstrasse, 7013 Domat/Ems
076 321 35 06 /  info@gartenatelier.org

---

Unser Garten in Alvaneu Dorf

Sa 15. Juni 2019 / 13h-18h
Marianne Ardüser,
Voia Pastregel 5, 7492 Alvaneu-Dorf
079 398 27 71 /  mardueser@bluewin.ch

---

Garten Fam Frutiger in Trimmis

Sa 15. + 16. Juni 2019 / 10h-17h
Jana und Adrian Frutiger, Violaweg 14
, 7203 Trimmis

081 353 48 18 / 

---

Ein kleiner paradiesischer Wildgarten

Sa 15. + 16. Juni 2019 / 10h-17h
David Barandun, Brändligasse 36, 7000 Chur
079 610 38 54 /  atelier@david-barandun.ch

---

Bondahaus

Sa 15. + 16. Juni 2019 / 10h-12h + 14h-16h
Margrit und Piierre Hatz
Lürlibadstrasse 98
, 7000 Chur
081 353 73 30 / pierredanielhatz@gmail.com

---

Sprecherhaus Luzein

So 16. Juni 2019 / 10h-16h
Anna und Jürg Stoffel, Sprecherhaus, 7242 Luzein
079 257 42 18 / annastoffel@bluewin.ch

---

Haus Bothmar auf dem Sand, Chur

So 16. Juni 2019 / 11h-16h
Barbara Meyer, Bodmerstrasse 36, 7000 Chur
079 612 57 38 /  babsmeyer@bluewin.ch

---

Haus Salis auf dem Sand, Chur

So 16.Juni / 14h-16h
Brigitta und Martin Michel, Plessurquai 49, 7000 Chur
079 308 18 22 b.michel@schlossgarten.ch


Do 04.07 - Tagesausflug ins Oberland


1.-03.10 - Reise nach Dôle


Sa 02.11 - Saisonschluss

info59-Dole
blockHeaderEditIcon

Rückblick: 6. April 2019

Saisonstart in Haldenstein

Brigitta Michel

 

Alle Jahre wieder gibts einen feinen Risotto zum Saisonstart in  Haldenstein. Schneite es am Donnerstag stark und heftig, zeigte sich die Sonne zum Saisonstart für einen herrlichen Frühlingstag. Die letzten Rosen wurden geschnitten und mit dem Düngen angefangen, bevor ein Duft von Risotto durch den Garten zog und uns mit grossem Hunger an der schön gedeckten Tafel Platz nehmen liess. Wir haben auf 20Jahre Schlossgarten angestossen und das gemütliche Beisammensein genossen.

 


info60-Schnitt Mitglieder2019
blockHeaderEditIcon

Rückblick: 18.-20. März 2019

Schnitt bei den Mitgliedern

Brigitta Michel

Das Schnittteam war erfolgreich bei den Mitgliedern unterwegs. Das Spektrum war vielseitig: von Kletterrosen zu Strauchrosen, von Edelrosen und Kleinstrauchrosen war alles vorhanden. Das Mitglied hat etwas gelernt - wir aber auch. Wir schnitten in Gärten, welche wir  letztes Jahr besucht hatten, und es gab neue Gärten, die wir noch nicht kannten. Gerne kommen wir in einem Jahr wieder und können so mitverfolgen, wie die Rose mit dem Schnitt umgegangen ist. Bei allen Gärten sind wir aufs beste verwöhnt worden - nur schon das ist ein Grund wiederzukommen!

info60-MV2019
blockHeaderEditIcon

Rückblick: 10. März 2019

Jahresversammlung FV und RG

Brigitta Michel

Die Durchführung der beiden Jahresversammlungen von FV und RG  hat sich bewährt - gewisse Anpassungen fürs nächste Jahr werden wir machen. Der geschäftliche Teil wurde speditiv erledigt. Hans-Ruedi Eggenberger trat als Revisor zurück und ein grosser Applaus galt seiner professionellen Arbeit. Neu als Revisoren wurden Sonja Lampert und Max Hemmi einstimmig gewählt. Interessant für beide Vereine war das finanzielle Ergebnis des GF 2018, welches  am Erfolg vom GF 2016 anknüpfte.

Redaktionsteam - Adressverwaltung
blockHeaderEditIcon

redaktion
adressverwaltung

Jeannette Simeon-Dubach,
Hörndlirain 22, 6318 Walchwil 

+41 41 759 05 25
+41 79 216 77 43

redaktion@rosengesellschaft.ch

adressverwaltung
adresse@rosengesellschaft.ch

webmaster
blockHeaderEditIcon

Redaktion & Webmaster

Brigitta Michel
Plessurquai 49, 7000 Chur

+41 81 252 44 92
+41 79 308 18 22

info@rosengesellschaft.ch

Beratung rund um die Rose
blockHeaderEditIcon

beratung
rund um die rose

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33
1789 Lugnorre

+41 79 424 00 80

rosarium@sunrise.ch

Datenschutz-Login
blockHeaderEditIcon
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail