*
Rosengesellschaft2016
blockHeaderEditIcon

                            

Hauptmenu2016
blockHeaderEditIcon
Kontakt Winterhur
blockHeaderEditIcon

Präsidentin
Daniela Stuber
Brünnelackerstrasse 16
8545 Rickenbach

+41 79 674 06 59

danielastuber@bluewin.ch

Portrait der Präsidentin ab Feb. 2019

Statuten der
rosengesellschaft winterthur

RückblickFront-Text
blockHeaderEditIcon

Rosa setipoda

Gruppe: Wildrosen
Farbe: rosa
Duft: leicht duftend
Blüte: einfach, sommerblühend
Größe: größer 1,5m
Züchter: 1895
Winterhärte: sehr winterhart

Eine starkwüchsige Rose mit mittelgroßen, rosafarbenen Blüten, die im Juni in großen Büscheln erscheinen. Ihre Triebe sind nur wenig bestachelt, der Wuchs ist dicht und aufrecht bis über 3 m.

Bild: Stefanie Gredig
Text: www.rosenhof-schultheis.de

Rückblick-Front
blockHeaderEditIcon
RG Winterthur
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft winterthur - Aktuell

Agenda: Sa 15.Juni 2019 Tagesausflug

„Festival des Roses“ in Estavayer-le-Lac.

www.festivaldesroses.ch

Busfahrt ab Carparkplatz Lagerhausstrasse um 07 Uhr, retour ca. 19.30Uhr
Preis ca. CHF 65.–
Anmeldung an Daniela Stuber bis 1.5.19: danielastuber@bluewin.ch oder 079 674 06 59

Alle Sektionen der Schweizerischen Rosengesellschaft treffen sich zum Apéro mit der „Gesellschaft Schweizerischer Rosenfreunde“ (GSRF) und den Westschweizer Rosenfreunden „Société romande des Amis des Roses et d’Horticulture“. Es bestehen reichhaltige Angebote zur individuellen Verpflegung. Marlies Fertig referiert um 14h in Deutsch zum Thema „Die Geschichte des Parfums“. Anschliessend steht der Tag zu freien Verfügung.


info59-Estavayer
blockHeaderEditIcon

Agenda: Juni/Juli

Offene Gärten im Juni/Juli

Daniela Stuber

Es freut uns, dass gleich zwei unserer Mitglieder ihre Gärten für Interessierte öffnen. Beide machen mit am „Nationalen Tag der offenen Gärten“
(www.offenergarten.ch).

Sabine Stauffer, Aussenackerstrasse 3, 8524 Uesslingen, 079 672 99 78, sabine.stauffer@gruenplan.ch freut sich auf Besucher am Sonntag, 16.Juni 2019 von 10-18Uhr. Sie ist diplomierte Landschaftsarchitektin FH/BSLA und gelernte Landschaftsgärtnerin und uns besonders bekannt durch ihre Artikel im roseninfo. Gerne möchte sie sich im Gespräch mit Besuchern über Rosen und Gartengestaltung austauschen.
Heidi Bischof, Schützenwiesenstrasse 30, 8044 Gockhausen, 044 821 52 82, heidibischof@gmx.net öffnet ihren Garten für Besucher am Sonntag, 16. Juni 2019 von 10-18 Uhr und am Sonntag, 23.Juni 2019 von 10-18 Uhr. Am „Nationalen Tag offener Gärten“ hat sie bereits 7x teilgenommen. Ihr romantisch formaler Hausgarten erstreckt sich auf ca. 570 m2 mit 4 verschieden bepflanzten Gartenräumen.
Bei Regen ist der Garten geschlossen. Für Fragen bitte Telefon oder E-Mail benutzen.
Martin Gmeinder, 052 317 05 50, 079 896 43 16, öffnet seinen 400 m2 grossen Schreber-Garten beim Tierheim Rosenberg: Parkplätze oberhalb der Strasse, am Dienstag, 9. Juli 2019 um 15 Uhr. Martin Gmeinder hat jahrelang bei den Gartenbaufirmen Bieri in Münchwilen und Todt in Hettlingen gearbeitet, bevor er sich selbständig machte. Er hat ein reiches Wissen über Stauden, übernimmt auch vielfältige Gartenarbeiten und freut sich, uns sein kleines Paradies mit seltenen Stauden und pflegeleichten Strauchrosen zu zeigen. Für Liebhaber könnte er auch seltene Stauden besorgen.


Rückblick: März + April

Rosenschnitt der Freiwilligen in der Kartause Ittingen

Text + Bilder: Stefanie Gehrig

Liebe freiwillige Rosenschneiderinnen und Rosenschneider der Kartause Ittingen
Wir haben es geschafft. Die Rosen sind geschnitten! An neun Schnitttagen haben sich durchschnittlich 13 Freiwillige, bei anfangs sehr kühlen Temperaturen, um 10 Uhr bei der Remise eingefunden und ca. 3 Stunden gesägt, geschnitten, Leitern rumgeschleppt und klamme Finger bekommen. Ein grosses, grosses Dankeschön an all die fleissigen Hände! Auch möchten wir Brigitte vom Kartause-Team für ihr Mitwirken danken. Bei einem Besuch in der Kartause kommt sicher da und dort die Frage: Wieso händs do eso vel gschnette? Ich möchte Fritz Nobis als Beispiel nehmen. Lange konnte er von grösseren Schnittarbeiten verschont, ungestört viel altes Holz bilden. Nun hat er 2018 einen starken Verjüngungsschnitt erhalten und dankt uns das mit einem prächtigen Neuaustrieb. So werden wir uns noch lange an seiner Blütenpracht erfreuen können. Es grüsst und dankt der Vorstand der rosengesellschaft winterthur.

Agenda - Front
blockHeaderEditIcon

AGENDA 2019


Sa 15.Juni 2019 Tagesausflug

„Festival des Roses“ in Estavayer-le-Lac

Busfahrt ab Carparkplatz Lagerhausstrasse um 07 Uhr, retour ca. 19.30Uhr - Preis ca. CHF 65.–
Anmeldung an Daniela Stuber bis 1.5.19: danielastuber@bluewin.ch oder 079 674 06 59


So 16. Juni 2019, 10h-18h

Offener Garten Sabine Stauffer, Uesslingen

Aussenackerstrasse 3, 8524 Uesslingen, 079 672 99 78, sabine.stauffer@gruenplan.ch


So 16. Juni 2019 + So 23.6.2019,  10h-18h

Offener Garten Heidi Bischof, Gockhausen

Schützenwiesenstrasse 30, 8044 Gockhausen, 044 821 52 82, heidibischof@gmx.net


Di 9. Juli 2019, ab 15h

Offener Garten Martin Gmeinder, Winterhur

052 317 05 50, 079 896 43 16


Mi 21. August 2019

Tagesausflug Grosser Hahnberg + Botanischer Garten St. Gallen

info60-Winterhur-Kartause1
blockHeaderEditIcon
Redaktionsteam - Adressverwaltung
blockHeaderEditIcon

redaktion
adressverwaltung

Jeannette Simeon-Dubach,
Hörndlirain 22, 6318 Walchwil 

+41 41 759 05 25
+41 79 216 77 43

redaktion@rosengesellschaft.ch

adressverwaltung
adresse@rosengesellschaft.ch

webmaster
blockHeaderEditIcon

Redaktion & Webmaster

Brigitta Michel
Plessurquai 49, 7000 Chur

+41 81 252 44 92
+41 79 308 18 22

info@rosengesellschaft.ch

Beratung rund um die Rose
blockHeaderEditIcon

beratung
rund um die rose

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33
1789 Lugnorre

+41 79 424 00 80

rosarium@sunrise.ch

Mitglied werden
blockHeaderEditIcon

MITGLIED WERDEN

Elektronisches Formular
bitte audrucken, ausfüllen und
an die entsprechende
rosengesellschaft schicken

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail