*
Rosengesellschaft2016
blockHeaderEditIcon

                            

Hauptmenu2016
blockHeaderEditIcon
Kontakt Rosengesellschaft Graubünden
blockHeaderEditIcon

Präsidentin
Brigitta Michel

Plessurquai 49, 7000 Chur

081 252 44 92
079 308 18 22

b.michel@schlossgarten.ch

Portrait der Präsidentin

www.schlossgarten.ch

Statuten rosengesellschaft
graubünden

info48-rose Front
blockHeaderEditIcon
Aktuell
blockHeaderEditIcon

rosengesellschaft graubünden - Aktuell


info55-Agenda
blockHeaderEditIcon

Agenda - Vorinformation

Saisonschluss in Haldenstein

Sa, 3. November 2018, 11h im Rosengarten, Vereinsraum

Programm:

11h00 Treffpunkt Vereinsraum, Vortrag
12h00 Rundgang Rosengarten
12h15 Mittagessen im Restaurant Calanda

Kosten: Fr. 30.-- pro Person
Anmeldung bis Montag 29. Oktober 2018 an Anita Eggenberger
anita.eggenberger@eggenberger-treuhand.ch  oder 079 955 77 05

Vortrag von Urs Nutt zum Thema
„Bienen - eine Herausforderung für Mensch und Bienen“

In einem ersten Teil des Referates gehe ich darauf ein, mit welchen Herausforderungen die Bienenvölker heute zu leben haben. Es sind in erster Linie die Varroamilbe, deren Bekämpfung vom Imker von Frühling bis Spätherbst beschäftigt, dann die täglichen Belastungen durch Pestizide und Neonicotinoide. Bei der Bestäubung von Blüten und Pflanzen nehmen die Bienen immer wieder diese Stoffe auf und werden dadurch schädlich kontaminiert.

Durch Angebote wie jährliche Jungimkerkurse und das Projekt Grischa Biena uf da Schiena wollen wir flächendeckend Schüler und Schülerinnen sowie Erwachsene auf die ganze Bienen-Thematik nachhaltig sensibilisieren. Wir wollen aufklären, wie wichtig die Bienen für die Gesellschaft sind.

Im zweiten Teil des Referates stelle ich das Projekt Grischa Biena uf da Schiena vor:

"Grischa Biena uf da Schiena", eine mobile Bienen-Lernwelt eingebaut in einem alten Bahnwagen, ermöglicht Schülern und Schülerinnen, die faszinierende Welt der Bienen kennen zu lernen. Ein Hörstift dient als Rüssel, mit dem Wissenswertes gesammelt wird. Informationen zur Biologie, Gefährdung und Bienenstaat, sowie rund um die Honigproduktion sind in unterhaltsame Hörstücke verpackt, mit einer Biene und einem Imker in den Hauptrollen. Die Ausstellung bietet zudem interaktive Stationen, wo die Kinder spielerisch die Welt der Bienen erkunden können. Besonders motivierend ist ein Kreuzworträtsel, zu dessen Lösung ebenfalls der Hörstift führt. Dabei lernen die Kinder ein wichtiges Prinzip der Biene kennen: nur wenn sie sich austauschen und gegenseitig helfen, gelingt es, die Lösungswörter zu finden. In der zweiten Hälfte des Besuches stellen die Kinder Lippenpomade her, die sie mit nach Hause nehmen dürfen.

Alle Inhalte mündlich wie schriftlich, sind in den drei Kantonssprachen Deutsch, Italienisch und Rumantsch Grischun verfügbar.

Urs Nutt,

Präsident Imkerverein Chur und Umgebung
Präsident JungimkervereinFlugschnaisa
Projektleiter Grischa Biena uf da Schiena



Ein Mailing wird noch folgen!

Agenda Front
blockHeaderEditIcon

Agenda


Do, 4. Oktober bis Fr, 5. Oktober 2018
Herbst am Comersee

Die Reise ist ausgebucht


So,  14.Oktober 2018 / 11h    
Helferessen GF2018 am Plessurquai 49, Chur


Sa. 3. November 2018
Saisonschluss in Haldenstein

Text Front
blockHeaderEditIcon

in memoriam

Paul Michael-Caviezel 1933-2018

Für Paul die Rose ‚Paul‘s Himalayan Musk‘

Unser Lebenszug hat wieder angehalten und Paul ist ausgestiegen!

Paul und Anni gehörten und gehören von Beginn an zum Schlossteam. Zwanzig Jahre haben wir gemeinsam den Schlossgarten aufgebaut, gepflegt und weiterentwickelt. Paul stand immer hoch oben auf der Leiter gen Himmel zu und hat zusammen mit Helen die Wände zum Blühen gebracht. Zwanzig Jahre Freundschaft und nicht einmal gestritten (Aussage von Paul)

Es war und ist eine Freundschaft die verbindet und die unser aller Leben bereichter hat!

TextFront2
blockHeaderEditIcon

Rückblick

Auf Gartenbesuch am Do, 23. August 2018

Coi Luzi

Ein Blick in fremde Gärten ist doch spannend! Drei Privatgärten besuchten wir, ganz verschiedene, aber alle von den Besitzern selbst gestaltet, gepflegt und geprägt.
In Triesen FL empfing uns Theresa Marogg. Ihr Garten liegt in einem Wohnquartier in der Ebene. Alte Bäume und ein grosser Teich sorgen für das spezielle Schattenspiel über wunderbaren Hortensien – eine davon am dritten Standort und über hundert Jahre alt! Quer durch den Garten verläuft ein munteres (gepumptes) Bächlein zum Teich. Begeisterung ausgelöst haben auch ganz spezielle Sweets und Drinks, passend zum heissen Wetter.
Ebenfalls in Triesen FL besuchten wir anschliessend Ruth Jäger. Ihr Garten führt ums Haus. Dank raffinierter Bepflanzung gibt es romantische Sitzplätze, und anstelle eines Hochstammes sorgt ein farbiges Segel aus Ruths früherem Hobby für Beschattung. Ob die Platten der „Steinbibliothek“ wohl beschriftet sind? Für kühlere Zeiten befinden sich empfindliche Pflanzen und der Kräutergarten auf der geschützten Terrasse. Die Melonenbowle passte perfekt in diesen Garten.
Die Weiterfahrt führte uns über den Rhein zurück in die Schweiz nach Gams SG zu Brigitte Dürr. Brigitte hat uns schon mehrmals erfreut mit Ihren Frauenskulpturen aus Beton am Gartenfestival in Haldenstein. Ihr Haus liegt an leichter Hanglage mitten in  noch intakter Landschaft und hat eine umwerfende Aussicht über die weite Rheinebene. Ihr sehr spontaner Garten – wen wundert’s? – beherbergt zahlreiche Skulpturen aus dem eigenen Atelier, Bäume, Apfelbäume, Hecken, Trauben rot und weiss, und schliesst gegen Süden hin mit einem sehr schönen „Trockenbord“ zur Wiese hin ab. Hier gab es den geplanten Apéro mit Häppchen, Getränken, Kaffee und Kuchen bei bester Stimmung.
Begeistert, dankbar und reich an neuen Ideen fuhren wir nach Hause. Allen Gastgeberinnen und ihrer Entourage gebührt unser herzlichster Dank!

Redaktionsteam - Adressverwaltung
blockHeaderEditIcon

redaktionsteam
adressverwaltung

Jeannette Simeon-Dubach,
Hörndlirain 22, 6318 Walchwil 

+41 41 759 05 25
+41 79 216 77 43

redaktion@rosengesellschaft.ch

adressverwaltung
adresse@rosengesellschaft.ch

webmaster
blockHeaderEditIcon

webmaster
rosengesellschaft.ch

Brigitta Michel
Plessurquai 49, 7000 Chur

+41 81 252 44 92
+41 79 308 18 22

info@rosengesellschaft.ch

Beratung rund um die Rose
blockHeaderEditIcon

beratung
rund um die rose

Ueli Jöhr
Chemin des Oches 3, P.P. 33
1789 Lugnorre

+41 79 424 00 80

rosarium@sunrise.ch

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail